So wie die Sonne Blumen färbt, so färbt die Kunst das Leben.

Sir John Lubbock

Im August lässt das Wachstum der Pflanzen nach. Rasen sollte nun zur Kräftigung erneut gedüngt werden. Am besten eignet sich Langzeitdünger, weil er die Nährstoffe langsam, aber kontinuierlich abgibt. Wer Rasen neu aussäen möchte, wartet in sehr trockenen Sommern besser bis September.

Obstbäume und Beerensträucher vertragen jetzt gut einen Rückschnitt, denn das fördert die Fruchtbildung im kommenden Jahr.

Stauden, die im Frühjahr oder Frühsommer geblüht haben, können im August geteilt werden. Beim Teilen ist eine Grabegabel dem Spaten vorzuziehen, damit weniger Wurzeln verletzt werden. Die Pflanzen wachsen dann besser an. Für frische Farbe im Beet sorgen Herbststauden, die zu dieser Jahreszeit gepflanzt werden können. Pflanzen immer angießen, auch wenn es regnet.