Am leuchtenden Sommermorgen
geh ich im Garten herum.
Es flüstern und sprechen die Blumen,
ich aber, ich wandle stumm.
Heinrich Heine
 

Im August lässt das Wachstum der Pflanzen nach. Rasen kann nun zur Kräftigung erneut mit einem stickstoff- oder phosphororientierten Dünger gestärkt werden. Im Herbst benötigt Rasen dann einen kalibetonten Dünger. Auch das Vertikutieren ist noch möglich. Obstbäume und Beerensträucher vertragen jetzt gut einen Rückschnitt, denn das fördert die Fruchtbildung im kommenden Jahr.

Stauden, die im Frühjahr oder Frühsommer geblüht haben, können im August geteilt werden. Für frische Farbe im Beet sorgen Herbststauden, die zu dieser Jahreszeit gepflanzt werden können. Ab Ende des Monats können immergrüne Pflanzen wie Rhododendren, Koniferen und Ilex umgesetzt werden. Sie bilden bis zum Winter noch reichlich Wurzeln.